Known Bugs

WUFI® ProWUFI® 2DWUFI® PlusWUFI® Passive

WUFI® Pro 6.0.2

Innenklima nach „EN15026 / WTA 6-2“ - gelöst in WUFI® 6.1:
Optionen „Feuchtelast gering“ und „Feuchtelast normal + 5%“ liefern zu hohe Innentemperaturen
Einheitenwechsel SI/IP - gelöst in WUFI® 6.1:
Umrechnen eines in SI-Einheiten gespeicherten Projekts auf IP-Einheiten rechnet nicht alle Eingabedaten um, wenn WUFI® beim Öffnen des Projekts auf IP-Einheiten gestellt war.
Öffnen von Projekt in anderer Sprache - gelöst in WUFI® 6.1:
Aus einer Auswahlliste gewählte Eingabedaten können durch andere Einträge der Auswahlliste ersetzt worden sein.
Windabhängiger Wärmeübergangskoeffizient im Rechenmodus „explizite Strahlungsbilanz“ - gelöst in WUFI® 6.1:
Falsche Berechnung bei Benutzereingabe für Strahlungsanteil.
Quellen/Senken:
Quelle in beregnetem äußersten Gitterelement kann zu falschen Wassergehalten führen.
Benutzerdefinierte Klimadateien im Benutzer-Verzeichnis - gelöst in WUFI® 6.1:
Benutzereingaben werden ignoriert, wenn Klimadatei nicht auf Auswahlkarte angezeigt wird.
IP-Modus und Klimaauswahl - gelöst in WUFI® 6.1:
Sind IP-Einheiten als Standard eingestellt, funktioniert die Klimaauswahl manchmal nicht.

WUFIGraph 2.13.2

  • Sehr große Projekte lassen sich manchmal nicht mehr speichern oder wieder öffnen.

WUFI® Pro 5.3

  • Die Option, das numerische Gitter manuell zu editieren, ist in WUFI® Pro 5.3 unbeabsichtigt verloren gegangen; sie ist in WUFI® Pro 6 wieder zugänglich.

WUFI® 2D 3.4.2

  • Der DXF-Import ist nur für Dateien in der Längeneinheit Meter [m] möglich; der Import von Zeichnungen in [mm] und [cm] funktioniert nicht.

WUFI® Plus 3.1.0.0

Fehler im Bericht zur DIN 4108-2
Fehler in der Datenbank
  • Der Import von Klimadateien im Excel-Format funktioniert nur, wenn Excel installiert ist.
Last Update: 16. November 2017 at 16:26